Ökumenische Tradition in Egelsbach

Junger Chor St. Josef singt zum 10. Mal im evangelischen Kerb-Gottesdienst

Foto: Jürgen Rode www.omniro.de

Man kann es schon als ökumenische Tradition bezeichnen – der Junge Chor der katholischen Gemeinde St. Josef Egelsbach/Erzhausen sang dieses Jahr schon zum 10ten Mal auf Einladung der örtlichen Evangelischen Kirchengemeinde im Festgottesdienst anlässlich der „Elschbacher Kerb“. Dieses Mal offensichtlich so mitreißend, dass die Kerbborschen erst nach Hinweis auf die Kerbstaffel Willens waren, den Gottesdienst zu verlassen…sie wollten noch „ein bisschen mitsingen….“.
Natürlich blieb es auch dieses Jahr nicht beim Singen: Anschließend wurde im „Parrehof“ noch kräftig geholfen - am Ausschank und im Service wurden die unterstützenden Hände der ChorsängerInnen gerne angenommen. Für nächstes Jahr wurde der Junge Chor gleich zwei Mal „gebucht“ – wie gewohnt zum Kerbgottesdienst im September sowie zum Konfirmationsgottesdienst am Pfingstsonntag.

Wer beim Chor gerne mitmachen möchte, kann sich hier auf dieser Seite
informieren oder einfach mal zur Probe kommen – immer freitags um 19:15 Uhr im katholischen Gemeindezentrum Egelsbach (Mainzer Straße 19).